REIDsteel.aero Homepage - Manufacture and construction of steel structures world wide. REID steel have built many airplane hangars with our own doors, terminal buildings, car parks, bridges etc over the years. Click here for more informationAircraft hangar sales by REIDsteel. Design, construction, fabrication and manufacture of steel framed buildings, metal buildings, hangars, hangar doors, terminals, air cargo and warehouse, car parks, control towers and other structures for the aero space industry.    
Deutsch English Espanol Français Simplified Chinese Traditional Chinese
 
 
 
Wie Sie uns finden:
 

Cookies

Home Page > Geschichte > Über REIDsteel                                  | Zurück

Wir über Uns

Das Unternehmen
Das im Jahr 1919 von Colonel John Reid gegründete Unternehmen ist noch immer in Familienbesitz und befindet sich auf einem 1,62 ha großen Gelände in der Nähe von Christchurch in Dorset. Wir verfügen über ein modernes, mit Computern ausgestattetes Konstruktionsbüro, und unsere Ingenieure sind in der Lage, nahezu jede Struktur zu konstruieren. Wir haben uns auf INDUSTRIEGEBÄUDE jeglicher Art sowie SPORTSTADIEN, FLUGZEUGHANGARS, LAGER, GETREIDESILOS und BRÜCKEN etc. spezialisiert, die an sieben Fertigungsstandorten in Christchurch hergestellt werden. Unser Angebot wird durch Verkleidung, Deckenkräne, Verladebrücken, Türen, Fenster sowie das gesamte Zubehör abgerundet, das für die komplette Struktur erforderlich ist. 

Seit 1919 versenden wir unsere Produkte an Empfänger auf der ganzen Welt. Auch jetzt wird ein großer Teil unserer Produktion an Orte exportiert, die so weit auseinanderliegen wie Island in der Nähe des Polarkreises und Raratonga im Südpazifik; nach Russland, Asien, Afrika, sowie in den Mittleren Osten und in Länder im Mittelmeer-Gebiet, zu einigen der Inseln im mittleren Atlantik und nahezu allen Karibik-Inseln sowie nach Mittel- und Südamerika bis in den südlichsten Zipfel. Die Hälfe dieser Arbeiten wird von den betriebsinternen Ingenieuren errichtet oder beaufsichtigt.

 

 

 

 

 

 

RQSC Logo

Wir sind berechtigt, dieses Logo zu führen, nachdem wir das Capability & Capacity AUDIT von der British Constructional Steelwork Association absolviert haben, bei dem unter anderem unsere Anlagen, Fähigkeiten, Erfahrungen sowie Umsatz, Finanzstatus, Referenzen und Produkt- und Haftpflichtversicherung in die Bewertung einfließen. Auf Grund unserer VIELSEITIGKEIT wurden wir mit dem (höchsten) Gütesiegel „A“ ausgezeichnet und sind daher berechtigt, Stahlkonstruktionen jeglicher Art zu entwickeln und herzustellen, vom einfachen Architekturstahl bis hin zu den größten Flugzeughangars, Industrieanlagen und Brücken.

Nähere Informationen>>

 
Michael Reid Rollo Reid

Simon Boyd

MICHAEL REID M.B.E.

GESCHÄFTSFÜHRER

ROLLO REID C.Eng F.I.Struct.E, M.I.C.E.

Chartered Engineer

TECHNISCHER DIREKTOR für weltweite Konstruktions- und Hochbauprojekte mit Erfahrungen bei allen Konstruktionens

SIMON BOYD F.Inst.D

DIREKTOR FÜR DAS VERTRAGSWESEN

 
Peter Reid Tim Reid

One of the REIDsteel mobile cranes

One of our mobile cranes

PETER REID

DIREKTOR für Einkaufs- und Seefahrt-Abteilung

TIMOTHY REID

DIREKTOR der Konstruktionsabteilung 

 

 

Stahl

Wir verwenden nahezu ausschließlich Corus Stahl, der nach Britischen Normen gewalzt wurde.

 

Computer in den Büros & Produktionshallen


Computer sind heute so weit verbreitet, dass sie kaum noch bemerkt werden.

 Entscheidend ist die Software. Zur Verbesserung unserer Entwicklungs- und Kalkulations-Dienstleistungen haben wir vor fünfundzwanzig Jahren als erstes mit der Speicherung von Fixdaten auf Magnetkarten begonnen. Als die Mikrocomputer in den Siebziger Jahren auftauchten, suchten wir nach einer geeigneten Software. Nachdem wir jedoch keine Software finden konnten, die unseren Anforderungen entsprach, arbeiteten unsere Ingenieure einige Jahre an der Entwicklung unserer eigenen Software mit dem Resultat, dass wir jetzt in der Lage sind, optimierte Konstruktionen und Angebote innerhalb von 10 Minuten anstatt von 10 Tagen zu erstellen, der Arbeitsbelastung unterliegend.

REIDsteel's CAD CAM Computer

Wir verfügen daher jetzt über ein System, das nicht nur in Großbritannien und in Europa, sondern auf der ganzen Welt einzigartig ist. 

Zur Erleichterung der sich ständig wiederholenden und zeitaufwendigen Detailarbeit im Konstruktionsbüro haben wir unsere Software weiterentwickelt und können jetzt die neuesten computergesteuerten Bohr-, Stanz- und Zuschneideanlagen in unseren Fertigungsstandorten direkt mit Hilfe der in der Konstruktionsabteilung programmierten Disketten operieren. Auf diese Weise ersparen wir uns die drei Prozesse des Ausmessens und Stanzens, das früher als „Plattieren“ bezeichnet wurde. Der gebohrte und gestanzte Stahl wird in einem so phänomenal schnellen Tempo und mit einer so hohen Genauigkeit hergestellt, dass die alten Verfahren im positiven Sinne „archaisch“ erscheinen. Ein Träger, bei dem das Kennzeichnen und Bohren noch vor einigen Jahren 1,5 Stunden gedauert hätte, wird jetzt innerhalb von maximal 6 Minuten hergestellt: 15 Mal schneller und mit größerer Präzision! 

Wir verwendeten CAD und CAM bereits, als diese Begriffe erst langsam aufkamen, und unsere Programme werden weiterhin in einem rasanten Tempo entwickelt.

British Steel Foundry  
   
British Steel  
   
British Steel Rolling  
   
Corus Steel  

 

 

Das Archspan-Patent

 

REIDsteel entwickelt, produziert und exportiert Spannbogen-Stahlgebäude bereits seit mehreren Jahren. Daher müssen die hergestellten Teile klein sein und sich für den Export leicht bündeln und verpacken lassen; sie müssen stabil genug für den Transport sein und sich vor Ort leicht verschrauben lassen. Eine hervorragende Passgenauigkeit ist ebenfalls wichtig, so dass alle Teile exakt zusammen passen. Auf diese Weise konnten wir Tribünen mit geraden Fassaden, Hotels mit passgenauen Fenstern und insbesondere Rahmentragwerk-Hangars mit korrekten Toleranzen herstellen, bei denen die Türen passen und einwandfrei betätigt werden können. Zusammen mit den Vorgaben des Exports führte diese Anforderung nach mehreren Versuchs- und Anpassungsphasen zu der Entwicklung des REIDsteel Archspan-Rahmens. Dieser revolutionäre Rahmentyp ist so erfolgreich, dass er durch ein Patent geschützt ist (somit ist bewiesen, dass es sich tatsächlich um ein völlig neues Strukturkonzept handelt). 

Dieser Archspan-Fachwerkbinder hat sich weltweit als Sieger herausgestellt, so dass REIDsteel auf Grund der durch Einfachheit gekennzeichneten Verfahren für Herstellung, Transport, Galvanisierung und Errichtung eine auf nationaler und internationaler Ebene unangefochten führende Position bei der Entwicklung und beim Bau von Hangars (aber auch bei Hochregallagern, Sportstätten und anderen ähnlichen Bauten) erreichen konnte.

Nähere Informationen >>

Home Page > Geschichte > Über REIDsteel                                | Zurück